Bekohlungsanlage

Der Kohlenvorrat erschien mir im Verhältnis zu der Bw-Anlage mit zweiständigem Lokschuppen etwas zu üppig zu sein – er wurde deshalb etwas gekürzt. Gleichzeitig mußte der Bekohlungskran wegen der Nähe zur neuen Weiche zur Mitte hin verschoben werden (Loks würden beim Bekohlen auf der Weiche stehen). Durch die Neuanordnung wurde gleisseitig eine Nische für den Treppenaufgang, sowie im Kohlenbansen eine separate Seite für ‘Anheizkohle’, Briketts, etc., sowie rückseitig eine Zufahrtmöglichkeit (Tor) für Kfz geschaffen:

Kohlenbansen

Bekohlungsanlage mit erstern Alterungs-/Betriebsspuren

Gesamtanlage

Gesamtanlage Kohlenbansen

Tor

Zufahrt mit Tor, grundiert, provisorisch eingesetzt

Toranlage, Innenseite, Verriegelung im Rahmenprofil und Querriegel zum einhängen

Toranlage, Innenseite, Verriegelung im Rahmenprofil und Querriegel zum einhängen

Toranlage

Toranlage für Kfz-Zufahrt, Eigenbau aus Ms-Profilen / Sickenbleche (Petau), funktionstüchtig in beide Richtungen, mit Verriegelung

Neue Situation mit verkleinertem Kohlenvorrat, gespachtelt, grundiert

Treppennische mit Treppe, das Geländer ist nur gesteckt und kann jederzeit herausgezogen werden

Umbau

Umbausituation gleisseitig, mit Treppennische, Treppe (PVC), Kohlenkran (WMK, noch unvollständig), Schutzgeländer

Umbau

 

Umbau des Kohlenbansens

Umbau - Rohbauphase

Ausgangspunkt war ein vorhandener Kohlenbansen aus Betonmauer (Resinguß), Bekohlungskran-Sockel (Resinguß), interne Feldbahngleise für Kohlenhunte (Ms) und vorbereiteter Kohlenberg aus Schaumstoff (Bauschaum). Leider war kein separates Kohlenwagengleis vorhanden, was bei der Größe des Kohlenvorrates eigentlich notwendig schien, insbesondere, um auch die Zufahrt zum Güterschuppen für längere Zeit (Kohlenlieferung und Entladung) nicht zu blockieren. Platz war zum Glück vorhanden – also war dies die erste Bauaktion:

Kohlenwagengleis, Weichenbausatz und Flexgleis Fa. Schullern

Kohlenwagengleis, Weichenbausatz und Flexgleis Fa. Schullern

Wie vor, Blick aus Richtung Güterschuppen

Wie vor, Blick aus Richtung Güterschuppen

Ausgangssituation Kohlenbansen - provisorisches Auslegen Weichenanschluß und Gleises

Ausgangssituation Kohlenbansen - provisorisches Auslegen Weichenanschluß und Gleises