Tag der offenen Tür 2015

Jedes Jahr, jeweils am zweiten September-Wochenende, öffnet der Verein die Türen und Tore der Güterhalle, um die Eisenbahnfreunde nach der langen Sommerzeit wieder auf die kommende Zeit des Modellbaus einzustimmen. Der Termin fällt immer mit dem <Tag des offenen Denkmals> zusammen, denn die Güterhalle beherbergt nicht nur den Verein mit seinen eisenbahntechnischen Exponaten, sondern steht gemeinsam mit dem Bahnhofsgebäude selbst unter Denkmalschutz. Somit ist auch für die bauhistorisch interessierten Bürger die Gelegenheit gegeben, sich über die baulichen Merkmale eines früher alltäglichen Bahngebäudes zu informieren.

Unterstützung finden wir regelmäßig durch befreundete Modellbahner aus der Umgebung, die ihre Modelle auf der Anlage fahren, oder auch ‘nur’ zeigen (z.B. in Spur II). In 2015 war das besondere Highlight eine BR 94 mit nachgerüstetem Dampfgenerator (‘Dynamic smoke’).

Wir freuen uns sehr über jeden Besucher !

Team

Besucher und Fahrteam am Modulbahnhof

...und weil's so schön ist, nochmal am Block Kammereck (Hr. Müller-Münz)

Smoking 94

BR 94 (Kiss) mit Rauchgenerator (O. Suhl)

Fahrteam

Fahrdienstleiter, Lokführer, Busfahrer im Dienst

Mario Modul 0e

Hafenmodul (Mario Helms) mit Schmalspur 0e

Anschluß Bahnhof

Straßenanschluß der Industriemodule am Bahnübergang des Modulbahnhofs

Übersicht Halle

Funktionsfähiger Spur II-Containerkran (G. Hegny), dahinter Spur II-Gebäudemodelle (H.W. Bauer) und Spur-0-Anlage